Archery Electronics News Blog

Besuch auf der DM Halle 2019

von Patrick, 10.03.2019

Am 9.3.2019 waren wir auf der Deutschen Meisterschaft Halle in Biberach an der Riß. 

Wir stellten RingDing dem DSB vor, um Einsatzmöglichkeiten für die Zukunft zu finden. Trotz der widrigen Bedingungen im Freien lauschten sie sehr gespannt und es entstand ein interessantes Gespräch über die Einsatzmöglichkeiten von RingDing beim Training und in Wettkämpfen.

Die Ausrichter sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Allen voran das Orga-Team mit Gerd an der Spitze, sowie die beteiligten Vereine: SV Essendorf e.V.; Schützengilde Bad Schussenried e.V; TG Biberach 1847 e.V. - Bogensport; BSC Laupheim e.V. und Äffle und Pferdle.

Vielen Dank an alle für das Ermöglichen dieses Treffens!

Demo Stand

Live Sicht ...

... des linken Spots

DM Halle 2019 Biberach an der Riß


Beschossene Auflagen

von Patrick, 03.03.2019

Braucht RingDing immer neue, unbeschädigte Auflagen? Alles hat seine Grenzen, aber RingDing arbeitet sehr zuverlässig mit beschossenen Auflagen. Im Beispiel sieht man an einer 40 er Auflage, dass der letzte Pfeil in einem 'Loch' steckt und trotzdem korrekt gewertet wird:

Vor dem Einschlag

Der Pfeil am Rand der 10 auf 11 Uhr in einem Loch der Auflage

Und hier das Ergebnis der Erkennung: eine 10

 

Und noch 2 schöne Bilder, von einer Wertung bei löchrigem Spot. Das rechte Bild zeigt die Kalibrierung des RingDings für 'kartoffelförmige' Ringe.


Mehrere Auflagen gleichzeitig erfassen

von Jochen, 09.02.2019

Es wurde häufiger die Frage gestellt, ob RingDing mehrere Auflagen auf einer Scheibe gleichzeitig erfassen kann. Das ist selbstverständlich möglich. Alle zulässigen Anordnungen der Auflagen nach WA werden automatisch erkannt und mit den korrekten Bezeichnungen A, B, C und D versehen. Jeder Treffer wird dann dem Schützen zugeordnet, der für diese Auflage eingetragen wurde. Alle Schützen können an der Schießlinie 'ihre' Auflagen am Tablet / Handy anzeigen lassen. In der nachfolgenden Analyse lassen sich die Treffer getrennt für jeden Schützen auswerten.

Hier seht Ihr eine Situation aus dem letzten Hallentraining mit 4 3er Spots. Das erste Bild zeigt die Kalibrierung des RingDings für diese Auflagen. Das zweite Bild zeigt eine Passe während des Trainings. Alle diese Pfeile wurden erkannt und aufgezeichnet. Dabei spielt es für RingDing keine Rolle, ob diese Pfeile gleichzeitig oder nacheinander eintreffen.

target calibration

RingDing Performance Test

von Jochen, 26.01.2019

Wir führten einen Performance Test durch, bei dem 11 Pfeile auf einen Spot mit 20cm Durchmesser geschossen wurden. Das RingDing hat alle Pfeile korrekt erkannt. Im ersten Bild seht Ihr die Sicht der linken Kamera vor dem letzten Pfeil. Das zweite Bild wurde unmittelbar nach dem letzten Pfeil aufgenommen. Die Differenz zwischen beiden Bildern reicht aus, um den letzten Pfeil korrekt zu erfassen. Das Ergebnis der Berechnung im RingDing zeigt das dritte Bild. Der erkannte Treffer wird durch einen roten Punkt markiert.

left camera before arrow detection
left camera after arrow detection
computed result

Hier seht Ihr noch den Screencast von der RingDingApp der zeigt, wie die einzelnen Treffer der Reihe nach erkannt und auf dem Handy des Schützen angezeigt wurden.


Video und Blog

von Jochen, 24.01.2019

Unser RingDing Video ist jetzt online. Sehr viele Leute haben uns ein positives Feedback gegeben und sind gespannt, wie es weiter geht.

Um Euch auf dem Laufenden zu halten, haben wir diesen Blog eingerichtet und werden regelmäßig Neuigkeiten zum RingDing mit Euch teilen.